Projekte der Möbelhallen Bremen

Die Möbelhallen organisieren oder beteiligen sich an unterschiedlichen Projekten. Immer geht es darum den Bürgerinnen und Bürgern neben dem attraktiven Waren- und Dienstleistungsangebot solche Ideen zu präsentieren, die einen zusätzliche Nutzen für sie haben. Dabei werden auch die vielfältigen Kooperationen im Stadtteil und in ganz Bremen deutlich.

ReUse-Projekt Elektrogeräte

Der Recyclinghof Hemelingen und die Möbelhallen der GRI Bremen kooperieren mit dem Verein Inneren Mission und Entsorgung kommunal in dem ReUse-Projekt Elektrogeräte. Auf den Recycling-Stationen von Entsorgung kommunal werden von den Bremer Bürgerinnen und Bürgern jedes Jahr ca. 350.000 kleine Elektrogeräte abgegeben. Darunter befinden sich auch viele noch funktionsfähige Geräte. Dieses Potenzial soll genutzt werden, […]

Mehr erfahren...

Die Wohnraumausstatter

Die Möbelhallen kooperieren mit dem Beschäftigungsträger ProJob in dem Projekt WOHNRAUMAUSSTATTER. Es geht bei dieser „Wohnraumausstattung“ um Unterstützung bei dem Auszug von Flüchtlingen aus den Übergangswohnheimen in eigenständige Wohnungen und um Unterstützung einkommensarmer Bürger/innen bzw. Transferleistungsbezieher in den Quartieren im Bremer Osten. Bedarfe werden ermittelt, Warenbezugsquellen, wie z.B. unsere Möbelhalle, bekanntgemacht und bei der Abwicklung […]

Mehr erfahren...