Projekte der Recycling-Höfe Bremen

Die 3 Recycling-Höfe in Findorff, Hemelingen und Huchting haben unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Findorff hat vor allem brauchbare Haushaltsgegenstände aller Art im Visier, z.B. Textilien, Bücher, Geschirr, Küchengeräte, und Fahrräder
  • Hemelingen beschäftigt sich mit der Instandsetzung und Verwertung von Elektrogeräten. Dies umfasst sowohl sogenannte Weissware (z.B. Waschmaschinen), Unterhaltungselektronik (Fernseher) als auch IT-Geräte wie z.B. Computer, Drucker u.ä.
  • Huchting hat seinen Schwerpunkt auf die Wiederverwendung von Bauteilen wie z.B. Türen, Sanitärteilen, oder Holzbalken.

ReUse-Projekt Elektrogeräte

Der Recyclinghof Hemelingen und die Möbelhallen der GRI Bremen kooperieren mit dem Verein Inneren Mission, Die Bremer Stadtreinigung und Abfall-Service Osterholz in dem ReUse-Projekt Elektrogeräte. Auf den Recycling-Stationen der Bremer Stadtreinigung und der ASO OHZ werden von den Bremer Bürgerinnen und Bürgern jedes Jahr ca. 350.000 kleine Elektrogeräte abgegeben. Darunter befinden sich auch viele noch […]

Mehr erfahren...

Die Solaranlage am Recycling-Hof Findorff

Auf dem Dach des Gebäudes des Recycling-Hofes Findorff wurde im Sommer 2004 eine Photovoltaik-Anlage des Herstellers Aleo mit einer Spitzenleistung von 9,86 kWp installiert. Die Anlage besteht aus zwei Lagen zu je 24 Modulen, also 48 Modulen, mit einer Gesamtfläche von 74 m². Jedes einzelne der Module ist 963 × 1600 mm groß und bringt […]

Mehr erfahren...