Projekte der Recycling-Höfe Bremen

Die 3 Recycling-Höfe in Findorff, Hemelingen und Huchting haben unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Findorff hat vor allem brauchbare Haushaltsgegenstände aller Art im Visier, z.B. Textilien, Bücher, Geschirr, Küchengeräte, und Fahrräder
  • Hemelingen beschäftigt sich mit der Instandsetzung und Verwertung von Elektrogeräten. Dies umfasst sowohl sogenannte Weissware (z.B. Waschmaschinen), Unterhaltungselektronik (Fernseher) als auch IT-Geräte wie z.B. Computer, Drucker u.ä.
  • Huchting hat seinen Schwerpunkt auf die Wiederverwendung von Bauteilen wie z.B. Türen, Sanitärteilen, oder Holzbalken.

ReUse-Projekt Elektrogeräte

Der Recyclinghof Hemelingen und die Möbelhallen der GRI Bremen kooperieren mit dem Verein Inneren Mission und Entsorgung kommunal in dem ReUse-Projekt Elektrogeräte. Auf den Recycling-Stationen von Entsorgung kommunal werden von den Bremer Bürgerinnen und Bürgern jedes Jahr ca. 350.000 kleine Elektrogeräte abgegeben. Darunter befinden sich auch viele noch funktionsfähige Geräte. Dieses Potenzial soll genutzt werden, […]

Mehr erfahren...

Die Solaranlage am Recycling-Hof Findorff

Auf dem Dach des Gebäudes des Recycling-Hofes Findorff wurde im Sommer 2004 eine Photovoltaik-Anlage des Herstellers Aleo mit einer Spitzenleistung von 9,86 kWp installiert. Die Anlage besteht aus zwei Lagen zu je 24 Modulen, also 48 Modulen, mit einer Gesamtfläche von 74 m². Jedes einzelne der Module ist 963 × 1600 mm groß und bringt […]

Mehr erfahren...