Projekte der GRI Bremen

Die GRI Bremen organisiert oder beteiligt sich an unterschiedlichen Projekten. Immer geht es darum den Bürgerinnen und Bürgern neben dem attraktiven Waren- und Dienstleistungsangebot solche Ideen zu präsentieren, die einen zusätzliche Nutzen für sie haben. Dabei werden auch die vielfältigen Kooperationen im Stadtteil und in ganz Bremen deutlich.

ReUse-Projekt Elektrogeräte

Der Recyclinghof Hemelingen und die Möbelhallen der GRI Bremen kooperieren mit dem Verein Inneren Mission und Entsorgung kommunal in dem ReUse-Projekt Elektrogeräte. Auf den Recycling-Stationen von Entsorgung kommunal werden von den Bremer Bürgerinnen und Bürgern jedes Jahr ca. 350.000 kleine Elektrogeräte abgegeben. Darunter befinden sich auch viele noch funktionsfähige Geräte. Dieses Potenzial soll genutzt werden, […]

Mehr erfahren...

Potenzial 2 – Einzelberatung

Das Einzelcoaching  POTENZIAL 2 – „Loslegen! Weitermachen! Durchhalten!“ richtet sich an Menschen, die an dem Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt (STA)“ teilnehmen. Bei dem Einzelangebot handelt es sich um eine individuelle Begleitung und Beratung zu persönlichen Fragen oder Herausforderungen des beruflichen oder privaten Lebens. Jedes Thema ist denkbar, welches die Befindlichkeit beeinflusst (Gesundheit, Kinder, Beziehung, […]

Mehr erfahren...

Potenzial 1 – Gruppenangebot

Das Coaching  „Potenzial 1 – entdecken, entwickeln, erleben“ richtet sich an Menschen, die an dem Programm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt (STA)“ teilnehmen. „Schon wieder Coaching?“ Wir gehen einen Schritt weiter. Dieses Angebot soll Ihnen Unterstützung darin geben, Ihr eigener Coach zu werden. Gemeinsam mit anderen Menschen in ähnlicher Situation, können Sie durch das Programm Ihre […]

Mehr erfahren...

Die Wohnraumausstatter

Die Möbelhallen kooperieren mit dem Beschäftigungsträger ProJob in dem Projekt WOHNRAUMAUSSTATTER. Es geht bei dieser „Wohnraumausstattung“ um Unterstützung bei dem Auszug von Flüchtlingen aus den Übergangswohnheimen in eigenständige Wohnungen und um Unterstützung einkommensarmer Bürger/innen bzw. Transferleistungsbezieher in den Quartieren im Bremer Osten. Bedarfe werden ermittelt, Warenbezugsquellen, wie z.B. unsere Möbelhalle, bekanntgemacht und bei der Abwicklung […]

Mehr erfahren...

Die Solaranlage am Recycling-Hof Findorff

Auf dem Dach des Gebäudes des Recycling-Hofes Findorff wurde im Sommer 2004 eine Photovoltaik-Anlage des Herstellers Aleo mit einer Spitzenleistung von 9,86 kWp installiert. Die Anlage besteht aus zwei Lagen zu je 24 Modulen, also 48 Modulen, mit einer Gesamtfläche von 74 m². Jedes einzelne der Module ist 963 × 1600 mm groß und bringt […]

Mehr erfahren...